Massagen in der SAHANA Ayurveda Praxis

Entspannen, wohlfühlen und Auftanken

Vor jeder Behandlung wird eine ayurvedische Typbestimmung, Besprechung der Beschwerden und Pulsdiagnose durchgeführt. Daraufhin wird für Sie das passende Kräuteröl und die beste Behandlung ausgewählt. Nach der Behandlung dürfen Sie in unserem Ruheraum verweilen und nach Belieben ayurvedischen Kräutertee genießen. Hier unser umfassendes Angebot:

Ganzkörpermassagen / Behandlungen

Abhyanga (ayurvedische Ganzkörperölmassage) mit anschließendem Kräuterdampfbad
Behandlungsdauer: ca. 80 Minuten | Synchron-Abhyanga (4-händig): zuzügl. 25,- €
72 €jetzt für nur 61.20 €

Der ganze Körper wird von Kopf bis Fuß mit typgerechten Kräuterölen sanft massiert. Dies führt Sie zu einer intensiven Erfahrung von Entspannung und Wohlbefinden und aktiviert die Selbstheilungskräfte.

Die klassische ayurvedische Ganzkörperölmassage ist eine sanften, wirkungsvolle intensive Tiefen-, Druck- und Streichmassage. Durch die in die Massage integrierte Marma-Therapie und die individuelle Verwendung von hochwirksamen Kräuterölen wird die Abhyanga zu einer regenerierenden, belebenden und heilenden Massage, die Körper, Geist und Seele gleichermaßen erneuert.

Sie wird individuell mit hochwertigem ayurvedischen Kräuteröl durchgeführt.

Im Ayurveda werden u. a. folgende Wirkungen angegeben:

- verjüngende Wirkung auf die Haut und das Gewebe
- wirkt entspannend
- fördert den erholsamen Schlaf und das Denkvermögen
- Giftstoffe werden gelöst
- die Sinnesorgane und die Konzentration wird gestärkt
- die Verdauungskraft wird normalisiert
- verhärtetes Gewebe wird weich und elastisch
- bei Erschöpfung und Ausgezehrtheit schenkt sie neue Kraft
- hervorragende aufbauende Wirkung nach der Schwangerschaft
- hervorragende aufbauende Wirkung im Alter
- wirkt gegen Haarausfall und vorzeitigem Ergrauen der Haare
- Schutz der Haut vor schädlichen Umwelteinflüssen
- Rücken- und Gelenkschmerzen werden gelindert bzw. geheilt
- lindert Angst und Depressionen
- stärkt den gesamten Organismus
- verbessert die Wundheilung
- verbessert den Stoffwechsel

Vishesh (kräftigere Sportmassage) mit anschließendem Kräuterdampfbad
Behandlungsdauer: ca. 60 Minuten
59 €jetzt für nur 50.15 €

Der ganze Körper wird mit stärkerem Druck massiert. Dadurch wird Geist, Körper und Stoffwechsel stimuliert. Die Muskulatur wird gestärkt.

Samvahana (Liebende Hände) mit anschließendem Kräuterdampfbad
Behandlungsdauer: ca. 90 Minuten | Als Synchron-Massage (4-händig) zuzügl. 25,- €
84 €jetzt für nur 71.40 €

Eine sanfte Ganzkörpermassage mit Pinseln, Seidentüchern und warmen, duftenden Kräuterölen. Durch die sanften Berührungen können Sie loslassen und versinken in einem Meer der Entspannung.

Garshan (ayurvedische Seiden-Handschuhmassage)
Behandlungsdauer: ca. 60 Minuten | Als Synchron-Massage (4-händig) zuzügl. 25 €
49 €jetzt für nur 41.65 €

Ihr ganzer Körper wird mit Rohseidehandschuhen massiert. Der Lymphfluss und die Durchblutung wird angeregt und der Kreislauf belebt.

Ayurvedische Trockenmassage für die Frühjahrskur - Für traumhaft samtweiche Haut

Alternativ zu den Ölmassagen empfiehlt der Ayurveda Trockenmassagen zur Unterstützung der Entschlackung und Gewichtsabnahme. Die bekannteste Trockenmassage im Ayurveda ist die Garshan-Massage, eine Massage mit Handschuhen aus Rohseide.

Sie ist die ideale Massage zur Aktivierung des Zell- und Organstoffwechsels, regt die Durchblutung an, stärkt die Venen und kurbelt den Lymphfluss an. Die Garshan-Massage wirkt verfeinernd auf das Hautbild und entschlackend. Cellulite wird reduziert bzw. ihrer Entstehung vorgebeugt. Die Behandlung erhöht den Muskeltonus und regeneriert und kräftigt das Bindegewebe. Die Struktur der Rohseide bewirkt einen sanften Peeling-Effekt für die Haut. Im Gegensatz zu den herkömmlichen Massagen mit Bürsten oder Luffa-Schwämmen wird die Haut nicht aufgeraut und empfindlich. Der Grund hierfür: Seide besteht aus Eiweiß-Molekülen, die aufgrund ihrer chemischen Struktur und Ladung die Haut weniger verletzen.

Eine Garshan-Massage dient dem Abbau von Schlackenstoffen aus den oberen Gewebeschichten und ist daher besonders für Menschen mit Kapha-Konstitution oder bei Übergewicht geeignet. Auch im Frühjahr und Sommer, wenn die im Winter angesammelten Schlacken wieder aus dem Körper gelöst werden sollen, eignet sich die Garshan-Massage hervorragend.

Und übrigens: Nach der Massage ist die Haut besonders aufnahmefähig für pflegende Öle oder Cremes.

Udvartana (ayurvedische Pulvermassage) mit anschließendem Kräuterdampfbad
Behandlungsdauer: ca. 60 Minuten
69 €jetzt für nur 58.65 €

Eine kräftige, anregende Massage mit heißen Kräuterpulvern. Sehr wirkungsvoll bei der Gewichtsreduktion, da entschlackende Wirkung.

Ayurvedische Pulvermassage (Udvartana) - Zum Entschlacken und bei Cellulite

Seinen Bekanntheitsgrad verdankt der Ayurveda nicht zuletzt seinen Ölmassagen. Es gibt auch eine Reihe von „Trockenmassagen“ wie die Seidenhandschuhmassage (Garshan) oder die Massage mit warmen Kräuterpulvern (Udvartana).

Wodurch wird die hervorragende Wirkung erzielt?

Die Pulvermassage (Udvartana) eignet sich insbesondere bei erhöhtem Kapha (Fettgewebe) oder bei angesammelten Schlacken (Ama). Als Pulver wird z. B. Kichererbsenmehl mit fein gemahlenen Kräuterzusätzen verwendet. Die Haut nimmt die Kräuterwirkstoffe auf und durch die Massagetechnik wird die Durchblutung angeregt und der Stoffwechsel innerhalb des Muskels und des Fettgewebes aktiviert.

Nach der Massage werden durch sanftes Schwitzen im Kräuterdampf die mobilisierten Schlacken über die Haut ausgeschieden.

Die Anwendungsgebiete

Diese belebende Form der ayurvedischen Massage hat folgende Anwendungsgebiete:

- zur Gewichtsreduktion
- Reduktion von Ama (Schlacken) und Medha (Fettgewebe),
- Entschlackung
- Beseitigung von Schweregefühl
- als Problemzonenbehandlung bei Cellulite
- Anregung des Lymphflusses
- als schonendes Hautpeeling
- bei übermäßigem Schwitzen

In den antiken Schriften des Ayurveda schreibt der Autor Vagbhata folgendes: „Udvartana (Massage mit Kräuterpulvern) besänftigt Kapha, verflüssigt das Fett, erzeugt Stabilität des Körpers und macht eine exzellente Haut.“

Jambira Pinda Sweda (heiße Zitronensäckchen) mit anschließendem Kräuterdampfbad
Behandlungsdauer: ca. 60 Minuten | Synchron-Massage (2 Therapeuten - 4 händig)
119 €jetzt für nur 101.15 €

Der ganze Körper wird mit heißen Zitronensäckchen behandelt. Eine hervorragende Behandlung gegen Cellulite und Fettpölsterchen. Ihre Haut wird geschmeidig und spürbar straffer.

Babymassage (Für Kleinkinder von 3 Monaten bis 3 Jahren)
Behandlungsdauer: ca. 15 bis 30 Minuten
30 €

Bei unseren kleinen Gästen verwenden wir spezielle Öle, die das Gewebe, Nerven und Knochen der Kinder stärken und aufbauen. Für Mutti und Kind sicher eine wunderbare Erfahrung!

Teilmassagen / Behandlungen

Shirodhara (ayurvedischer Stirnguss) mit anschließender Kopfmassage
Behandlungsdauer: ca. 35 - 45 Minuten
69 €jetzt für nur 58.65 €

Warmes Kräuteröl läuft langsam in rhythmischen Schwingungen über Ihre Stirn. Ihr Nervensystem wird beruhigt. Sie erreichen einen Zustand der vollkommenen Entspannung und Losgelöstheit.

Mukabhyanga (ayurvedische Gesichtsmassage)
Behandlungsdauer: ca. 45 Minuten
39 €jetzt für nur 33.15 €

Die Mukabhyanga ist eine ausgiebige und intensive Kopf, Gesichts- und Dekolté-Massage. Ihre Haut wird geschmeidig, glättet sich und bewahrt ihren jugendlichen Tonus.

Haut- und Körperpflege nach ayurvedischer Tradition

Im Ayurveda wird die Haut entsprechend ihrer individuellen Beschaffenheit und der Konstitution des Einzelnen behandelt und gepflegt. Je nach Konstitutions- und Hauttyp wirken spezielle Kräuteröle, Massagegriffe und Kosmetikrezepturen besonders aufgleichend und verjüngend.

Die richtige Ernährung nimmt ebenfalls einen wichtigen Stellenwert in der ayurvedischen Kosmetik und Hautpflege ein. Mit den täglichen Speisen nähren wir unseren Körper und nur die optimale Beschaffenheit der Nahrung entscheidet wie unser Zellstoffwechsel richtig arbeitet.

Die ayurvedische Kosmetikbehandlung „Mukabhyanga“ beinhaltet eine einzigartig schöne Ölmassage für das Gesicht, den Kopf, den Nacken und das Dekolté. Mit sanften Berührungen und wertvollen Kräuterölen wird die Haut genährt und verwöhnt.

Durch den speziellen Behandlungsablauf und eine darin integrierte Marma-Therapie stellt die ayurvedische Gesichtsmassage eine der wirkungsvollsten Verjüngungsbehandlungen dar. Nicht nur die Haut und die Gesichtszüge werden sichtbar straffer, jugendlicher und glatter, auch der ganze Organismus wird mit neuer essentieller Lebensenergie aufgeladen.

Lepa (ayurvedische Gesichts-Kräuterpackung)
Ergänzung zu Gesichtsmassage
15 €

Die ideale Ergänzung zur Mukabhyanga. Nährende Kräuter-, Heilerde- oder Fruchtmasken versorgen Ihre Haut mit Feuchtigkeit.

Padabhyanga (ayurvedische Fußmassage)
Behandlungsdauer: ca. 35 Minuten
37 €jetzt für nur 31.45 €

Führt Sie in eine tiefe Entspannung, fördert die Sehkraft und verhilft Ihnen zu gesunden und erholsamen Schlaf. Die Salz- Fußabreibung hat eine hervorragende entschlackende Wirkung.

Schöne Füße ein Leben lang - Padabhyanga - Die ayurvedische Fußmassage

Unsere Füße tragen uns durchs Leben, mit ihnen stehen wir auf dem Boden; mit ihnen stellen wir den Kontakt zur Mutter Erde her. Den Füßen wird im Ayurveda große Bedeutung beigemessen. In den alten Schriften finden wir folgende Empfehlung:

„Indem man die Füße mit Öl oder Ghee massiert, werden Rauhigkeit, Steifigkeit, Trockenheit, Müdigkeit und Taubheit sofort beseitigt. Zartheit, Stärke und Festigkeit der Füße werden gefördert. Auch das Sehen wird klarer und Vata wird beruhigt.“

Hände und Füße stellen ein verkleinertes Spiegelbild des Körpers dar. In unseren Extremitäten enden ca. 70.000 Nerven. Sie verbinden Hände und Füße mit allen Organen unseres Körpers.

Auch Befindlichkeitsstörungen machen sich häufig zuerst in den Füßen bemerkbar.

So deuten kalte Füße auf eine Vata-Störung hin. Brennen die Füße ist dies ein Zeichen von erhöhtem Pitta. Weisen die Füße Ödeme (Wasseransammlungen) auf, so deutet dies auf ein Kapha-Ungleichgewicht hin.

Die Kombination der besonderen Massagetechnik und des verwendeten Heilkräuteröl entfaltet bei der „Padabhyanga“ – wie die ayurvedische Fußmassage genannt wird – ihre einzigartige Wirksamkeit.

Ähnlich der Fußreflexzonenmassage werden auch bei der ayurvedischen Fußmassage bestimmte Energiepunkte an den Füßen harmonisiert.

Folgende Wirkungen werden der Fußmassage im Ayurveda zugeschrieben:

- fördert den gesunden Schlaf
- fördert das Denkvermögen
- verbessert die Sehkraft
- lindert Kopfschmerzen
- beruhigt in Stresssituationen
- hilft bei kalten oder brennenden Füßen
- pflegt die Füße und Fußnägel
- macht gute Laune

Die Fußmassage ist ein fester Bestandteil der ayurvedischen Gesundheits- und Schönheitspflege. Gönnen Sie Ihren Füßen diese Wohltat!

Shiroabhyanga (ayurvedische Kopfmassage) + Salz-Fußbad
Behandlungsdauer: ca. 35 Minuten
37 €jetzt für nur 31.45 €

Intensive, wohltuende Kopfmassage mit Kräuterölen. Die Gehirnleistung wird gefördert, die Haarwurzeln gestärkt und vorzeitigem Ergrauen der Haare wird vorgebeugt. Sie tauchen ein in einen Zustand der Ruhe und Entspannung. Das Salz-Fußbad hat eine hervorragende entschlackende Wirkung.

Rückenmassage
Behandlungsdauer: ca. 30 Minuten
27 €jetzt für nur 22.95 €

Sehr wirkungsvolle Behandlung mit Spezialöl bei Verspannungen, Hexenschuss oder ähnlichen Beschwerden. Auf Wunsch kann die Massage auch mit Spezialbehandlungen wie Lepa (Kräuterauflage) oder Khadivasti (lokaler äußerlicher Öleinlauf) ergänzt werden.

Bauchmassage
Behandlungsdauer: ca. 30 Minuten
27 €jetzt für nur 22.95 €

Hilfreich gegen Blähungen, Verstopfung und einem gereizten Darm.

Nasya ayurvedische Spezialbehandlung der Nase und Nebenhöhlen
Behandlungsdauer: ca. 30 Minuten
39 € jetzt für nur 33.15 €

Die Nasya - ayurvedische Nasenbehandlung - ist eine aufwendige, spezielle Anwendung innerhalb des Ayurveda. Sie besteht aus einer Gesichtsmassage mit speziellen Ölen. Auf diese Massage folgen feuchtwarme Gesichtskompressen. Anschließend wird spezielles Kräuteröl in den Nasen-Rachen-Raum eingebracht. Abschließend erfolgt eine Rachenspülung. Diese intensive Reinigungstherapie hat vielfältige Wirkungen. Sie bewährt sich vor allem bei Erkrankungen im HNO-Bereich wie z.B. chronische Nasennebenhöhlen- und Mittelohrentzündung, aber auch bei Migräne, Kopfschmerzen und Verspannungen im Schulter- und Nackenbereich.

Nasya kann nur von einem gut ausgebildeten Therapeuten durchgeführt werden.

Ohrkerzentherapie hilfreich bei Beschwerden im Ohr-, Stirn- und Nebenhöhlenbereich
Behandlungsdauer: ca. 30 Minuten
37 €jetzt für nur 31.45 €

Die Ohrkerzen wirken rein physikalisch. Ein leichter Unterdruck (Kamineffekt) und die durch die Bewegung der Flamme hervorgerufenen Vibrationswellen der Luft in der Ohrkerze wirken wie eine sanfte Trommelfellmassage. Dies führt zu einem intensiven Gefühl angenehmer Wärme und einem als befreiend empfundenen Druckausgleich im Ohr,- Stirn- und Nebenhöhlenbereich. Dieser Effekt wird , oft schon direkt nach der Anwendung, subjektiv als wohltuende, druck- und schmerzlindernde Empfindung beschrieben. Spontan kann es auch zu einer freieren Nasenatmung und einem verbessert Geruchsempfinden, selbst bei zuvor verstopfter Nase, kommen. Zudem stellt sich durch die gesamte Behandlung eine wunderbare Entspannung ein.

Wir verwenden nur die Original BIOSUN Ohrkerzen. Sie werden auch heute noch in liebevoller und sorgfältiger Handarbeit hergestellt. Nach alter Rezeptur und aus besten, regelmäßig geprüften Rohstoffen. BIOSUN Ohrkerzen sind aus pestizidfreier Baumwolle, hochreinem Bienenwachs, traditionellen Heilkräutern und 100 % natürlichen ätherischen Aroma-Essenzen hergestellt.

Bei Beschwerden im HNO-Bereich stellt in vielen Fällen die Ohrkerzentherapie eine wirkungsvolle Kombination zur ayurvedischen Nasya dar.

Anamnese mit Pulsdiagnose
Behandlungsdauer: ca. 80 Minuten
79 €jetzt für nur 67.15 €

Ayurvedische Anamnese mit Pulsdiagnose - Erfahren Sie alles Wissenswerte über Ihren ayurvedischen Typ und ob ein Ungleichgewicht der Dosha herrscht.

Lernen Sie die geheimnisvolle und gleichsam präzise Diagnoseform kennen. Erfahren Sie, wie Sie die Balance wieder herstellen und auf Dauer beibehalten können.

Ein Ungleichgewicht der Bioenergien ist laut Ayurveda die Ursache aller Krankheiten. Wird es rechtzeitig festgestellt, kann es ausgeglichen werden, bevor Krankheiten überhaupt entstehen können.